Benutzer per .CSV-Datei oder aus Excel™ importieren

07.06.2018

Benutzer Ihres SPORTMEO können sich entweder selbst registrieren, Sie legen sie von Hand unter Adminbereich > Benutzer bearbeiten an, oder SPORTMEO kann die Benutzer/Mitglieder auch über eine .CSV-Datei importieren und somit quasi automatisch anlegen. Um die letzte Option geht es in diesem Artikel.

Laden Sie sich diese Demo-Datei herunter und öffnen Sie sie in einem Tabellenkalkulationsprogramm, wie Microsoft Excel oder OpenOffice Calc. Anschließend können Sie sehen, welche Spalten SPORTMEO erwartet. Jede Zeile entspricht dabei einem Mitglied.

Haben Sie in der Spalte für den Tarif (2. Spalte) einen Tarif eingegeben, den Sie noch nicht in Ihrem SPORTMEO angelegt haben, so wird dieser Tarif automatisch bei dem Import angelegt. Hat ein Mitglied bei Ihnen mehrere Tarife, legen Sie den Benutzer einfach in einer weiteren Zeile erneut an - mit einem weiteren Tarif.

Die 4. Spalte ist optional und kann die Termin-Nr. eines Termins in Ihrem SPORTMEO enthalten. Ist eine solche Nummer bei  einem Benutzer eingetragen, wird der Benutzer bei dem Import automatisch auf die Teilnehmerliste für diesen Termin eingetragen.

Hinweis zur Datenlöschung/Datenschutz:
Wurde ein Mitglied durch die CSV-Datei angelegt und ist bei eines der nächsten Imports nicht mehr in der CSV-Datei (weil das Mitglied z.B. ausgetreten ist) wird auch der SPORTMEO-Account des Benutzers automatisch bei dem nächsten Import der CSV-Datei gelöscht. Hat der User sich hingegen aktiv einen Account angelegt, d.h. er wurde nicht automatisch durch den Import angelegt, wird sein Account nicht gelöscht und kann optional in der Benutzerverwaltung in Ihrem Adminbereich gelöscht werden.

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich